STEPHANSDOM / ELECTRIC CHURCH 2015

13 NOV.
15
Stephansdom Electric Church 13.11.2015

Stephansdom Wien – Premiere – LEGACY OF EVE


Domkirche St. Stephan
Stephansplatz 3
1010 Wien
Datum: 13. November 2015

Programm Stephansdom, 13.11.2015 »



Video Electric Church 2015 (Stephansdom Wien, November 2015)



Domkirche St. Stephan
Die Domkirche St. Stephan zu Wien, auch Stephansdom oder "Steffl" genannt, steht seit 1147 auf den Außenbezirken eines ehemaligen römischen Legionslagers. Seit dem 15. Jahrhundert Kathedrale und Bischofssitz gilt sie als eines der wichtigsten Wahrzeichen von Wien. Der 136 Meter hohe Südturm beherbergt 13 Glocken, die berühmte "Pummerin" allerdings, die zweitgrößte freischwingend geläutete Kirchenglocke Europas, hängt im Nordturm, der niemals fertig gestellt wurde und nur 68 Meter hoch ist. Ebenfalls sehenswert sind die prachtvolle Kanzel aus Kalksandstein mit dem berühmten "Fenstergucker", das mit 230.000 Schindeln besetzte Dach, das den Wappenadler weithin sichtbar präsentiert und das romanische Hauptportal auf der Westseite des Domes. Seit 2012 wird auch der "Domschatz" wieder öffentlich ausgestellt, der sich aus kunstvoll mit Goldplatten und Edelsteinen verzierte Reliquien, Monstranzen, sowie handgeschriebenen liturgischen Texten, Büchern, Bildern und reich mit Goldfäden bestickten Gewändern zusammensetzt. Die Electric Church nutzt nutzt das gesamte Raumvolumen des Domes für ihre außergewöhnliche Show.





Webseite Stephansdom »

Google Map